AUS DER BERUFSPRAXIS
Herzlich willkommen auf unserem Blog!

Hier geben wir regelmäßig Einblicke in die verschiedenen medizinischen Aufgabenbereiche bei der Deutschen Rentenversicherung, lassen unsere Ärztinnen und Ärzte zu Wort kommen und zeigen, warum eine Tätigkeit im öffentlichen Dienst bedeutet, nicht nur Arzt, sondern auch Mensch zu sein.

Viel Spaß beim Lesen!

 

Dr. Julia Wolke - Ärztin im öffentlichen Dienst der Klinik Münsterland

 

Sozial­medi­zinischer Dienst: Hinter jedem Fall ein Mensch

Wer aus gesund­heit­lichen Gründen nicht mehr in der Lage ist zu arbeiten, kann einen Antrag auf Erwerbs­minderungs­rente stellen. Ob die medi­zi­nischen Voraus­setzungen dafür erfüllt sind, prüft der Sozial­me­dizi­nische Dienst der Renten­ver­sicherung.

Ideal für Teilzeit und Wieder­einstieg in die Medizin

Nach Schwanger­schaft und Eltern­zeit ist ein Wie­der­ein­stieg in den Beruf als Ärztin oftmals mit vielen Hürden ver­bun­den. Ein Job in einer Reha­klinik oder in der Sozial­medizin bietet ideale Be­ding­ungen für junge Familien.

Digitalisierung in der Medizin: eine Herkulesaufgabe

Dr. Karen Freise ist die Expertin für digitale Akten im Ärzt­lichen Dienst der Deut­schen Ren­ten­versiche­rung Braun­schweig-Hannover. Eine Her­kules­aufgabe. Aber mit Erfolg: Mittler­weile werden die Akten im Bereich nur noch elek­tronisch bearbeitet.

Was macht ein Arzt in einer Rehabilitationsklinik?

Welche Aufgaben über­nimmt eine Ärztin oder ein Arzt in einer Reha­bilitations­klinik der Deut­schen Renten­versicherung? Wo liegen die Vorteile gegen­über einer Tätig­keit in einer klassischen Klinik? Der folgende Beitrag gibt einen Einblick.

Optimale Arzt-Patienten-Beziehung fördert die Heilung

Wer Hilfe benötigt, muss Vertrauen haben. Chefarzt Dr. Norbert Kieslich von der Deutschen Renten­ver­sicherung West­falen erklärt, wie die Zu­sammen­arbeit zwischen Arzt, Therapeut und Patient zur erfolg­reichen Reha­bilitation führt.

Was macht eine Ärztin im Sozialmedi­zinischen Dienst?

Dr. med. Ina de Vries arbeitet als Ärztin im Sozial­medi­zinischen Dienst der Deut­schen Renten­versiche­rung Olden­burg-Bremen. Im Interview spricht sie über ihre Aufgaben und die Ent­scheidung, in den öffent­lichen Dienst zu wechseln.