AUS DER BERUFSPRAXIS
Herzlich willkommen auf unserem Blog!

Hier geben wir regelmäßig Einblicke in die verschiedenen medizinischen Aufgabenbereiche bei der Deutschen Rentenversicherung, lassen unsere Ärztinnen und Ärzte zu Wort kommen und zeigen, warum eine Tätigkeit im öffentlichen Dienst bedeutet, nicht nur Arzt, sondern auch Mensch zu sein.

Viel Spaß beim Lesen!

 

Dr. Julia Wolke - Ärztin im öffentlichen Dienst der Klinik Münsterland

 

Orthopädie in der Rehamedizin ist ganzheitlich

Orthopäden erhalten in unseren Reha­kliniken die Mög­lich­keit, ihre Pa­tienten indi­viduell und ganz­heitlich medi­zinisch zu betreuen. Die inter­dis­zipli­näre Zu­sammen­arbeit mit anderen Be­reichen trägt zu­sätz­lich zur op­ti­malen Genesung der Rehabilitanden bei.

Als Prüfärztin im öffentlichen Dienst glücklich geworden

Von der Prüf­ärztin zur Referats­leiterin: Seit mittler­weile neun Jahren arbeitet Katrin Schreiber für die Deutsche Renten­versicherung Mittel­deutsch­land. Ihre Ent­scheidung für den öffent­lichen Dienst hat sie nie bereut.

Pneumologie in der Reha- und Sozialmedizin

Die Pneumologie ist ein un­ver­zicht­barer Be­stand­teil der Reha- und Sozial­medizin. Sie hilft Men­schen mit Atem­wegs­er­kran­kungen, ihre Lebensqualität zu verbessern - und zwar ganzheitlich und mit modernster Therapie­technik in unseren Fach­kliniken.

Familie oder Karriere in der Medizin? Beides!

Die Internistin Minh Yen Trinh Tran musste sich ent­scheiden: Familie oder Karriere in der Medizin? Im Sozial­medi­zinischen Dienst der Deut­schen Renten­ver­sicherung Rheinland fand sie beides. Im Interview erzählt sie von ihrer heutigen Tätigkeit.

Video-Einblick: Aufgaben eines Reha-Arztes

Welche Aufgaben über­nimmt ein Arzt in einer Reha­bi­li­ta­tions­klinik der Deut­schen Ren­ten­ver­siche­rung? Wo liegen die Vorteile gegen­über einer Tätig­keit in der klassi­schen Klinik? Unser Video gibt einen Einblick und lässt verschiedene Reha-Ärzte zu Wort kommen.

Rehaklinik an der Ostsee: Job mit Meerblick

Im Jahr 2022 feierte die Rehaklinik an der Ostsee in Göhren ihr 25-jähriges Bestehen. Klinik­direktor Dr. Michael Stödtler spricht im Interview über die Vorzüge des Standortes, engagiertes Personal und Pläne für die Zukunft.