Ideal für Teilzeit und Wieder­einstieg in die Medizin

Flexible Arbeitszeitmodelle bieten Medizinern je nach Wunsch die Möglichkeit, ihre berufliche Weiterentwicklung als Ärztin oder Arzt und ihr Privatleben zu planen. Und das Ganze innerhalb eines familiären Betriebsklimas und verbunden mit vielen weiteren Vorteilen.

Besonders für den Wiedereinstieg als Arzt oder Ärztin hat die Deutsche Rentenversicherung in der Reha- und Sozialmedizin viele Vorteile zu bieten.

Denn gerade nach Schwangerschaft und Elternzeit ist ein Wiedereinstieg in den Beruf als Ärztin oftmals mit vielen Hürden verbunden.

Die neue Situation, verbunden mit langen Arbeitszeiten, Wochenendarbeit und Nachtschichten in der Akutmedizin stellt besonders Frauen vor die Wahl zwischen Familie und Karriere.

Hier bietet die Arbeit in einer Rehaklinik der Deutschen Rentenversicherung mit ihren attraktiven Arbeitszeitmodellen, aber besonders die Arbeit in der Sozialmedizin eine hervorragende Alternative, Partnerschaft, Kinder und Karriere als Ärztin zu verbinden.

Wiedereinstieg in die Medizin
Familien bietet die Deutsche Rentenversicherung ideale Bedingungen für einen Wiedereinstieg in die Medizin.

Homeoffice als Ärztin? Kein Problem!

In den sozialmedizinischen Einrichtungen der Deutschen Rentenversicherung können Ärztinnen und Ärzte im Bereich der ärztlichen Beurteilungen Aufgaben komplett im Homeoffice oder via Telearbeit erledigen. So sparen sie sich teilweise den Pendlerstress und können die eigene Zeit frei einteilen.

Bei vielen Positionen ist neben flexibler und variabler Zeiteinteilung sogar eine berufliche Nebentätigkeit möglich.

Auch das Thema Weiterbildung kommt nicht zu kurz. Neben vielen fachlichen Fortbildungen ist die Weiterentwicklung zum Führen der Zusatzbezeichnung „Sozialmedizin“ möglich.

Aktuell sind 68 Stellenangebote für Ärzte (m/w/d) verfügbar.

Fachärztin / Facharzt - Psychiatrie, Psychosomatik, Psychosomatische Medizin, Psychotherapie

  • Fachärztin / Facharzt
  • Psychiatrie
  • Psychosomatik
  • Psychosomatische Medizin
  • Psychotherapie
  • Oldenburg
  • SMD-1333
Jetzt bewerben
iDie Übermittlung von persönlichen Daten per E-Mail ist nicht geschützt. Bitte beachten.

Über uns

Endlich mehr Zeit als Arzt und als Mensch!

Als zweitkleinster Regionalträger der gesetzlichen Rentenversicherung leisten wir Großes. Unsere mehr als 900.000 Versicherten betreuen wir mit fachlicher Expertise und norddeutschem Charme in der Weser-Ems-Region sowie im Land Bremen in allen Fragen der Rente und Rehabilitation. In einem modernen Arbeitsumfeld geben unsere ca. 1.000 Mitarbeitenden dabei täglich ihr Bestes - mit der Sicherheit des öffentlichen Dienstes im Rücken.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für eine interessante, anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit an unseren Standorten in Bremen und Oldenburg

Fachärztinnen/Fachärzte (m/w/d)

Insbesondere in den Fachrichtungen

Psychiatrie, Allgemeinmedizin, Innere Medizin, Chirurgie und Orthopädie

- auch in Teilzeit -

Unsere Leistungen

  • eine verantwortungsvolle sozial­medizinische Tätigkeit nach gründlicher und umfassender Einarbeitung
  • Teamarbeit im gebietsübergreifenden Dialog, wobei Sie Ihre klinischen und apparativen Kenntnisse einbringen
  • eine angenehme, kollegiale und freundliche Arbeitsatmosphäre
  • geregelte Arbeitszeiten ohne Nacht- und Wochenenddienste mit großzügigen Gleitzeitregelungen sowie flexible und familienfreundliche Teilzeitmodelle
  • regelmäßige spezifische und interdisziplinäre Fortbildungsmöglichkeiten, wobei der Erwerb der Zusatzbezeichnung „Sozialmedizin“ besonders gefördert wird
  • eine leistungsgerechte Bezahlung nach Entgeltgruppe 15 des TV-TgDRV sowie die Gewährung einer Zulage
  • eine gesicherte Anstellung verbunden mit den üblichen Leistungen des öffentlichen Dienstes in einem modernen Dienstleistungsunternehmen
  • die Möglichkeit zur Teilnahme an der mobilen Arbeit (Homeoffice),
  • die Möglichkeit zu Nebentätigkeiten entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen
  • Angebote zur Gesundheitsförderung (EGYM), Zuschuss zum Deutschland-Jobticket, Mitarbeitervorteile…

Ihre Voraussetzungen

  • Facharztausbildung in einer der Fachgebiete Psychiatrie, Allgemeinmedizin, Innere Medizin, Chirurgie und Orthopädie
  • Freude an sozialmedizinischen Fragestellungen

 

Stellenbeschreibung

  • Erstellung von Gutachten nach Untersuchung
  • sozialmedizinische Stellungnahmen bei Anträgen auf Renten wegen verminderter Erwerbsfähigkeit, zur medizinischen Rehabilitation und zur Teilhabe am Arbeitsleben
  • prüf- bzw. beratungsärztliche Tätigkeiten einschließlich sozial­medizinischer Stellungnahmen im Widerspruchs-­ und Klageverfahren.
Jetzt bewerben
iDie Übermittlung von persönlichen Daten per E-Mail ist nicht geschützt. Bitte beachten.

Alles Wichtige auf einen Blick

Ansprechperson für Bewerbungen

Anke Kosmalla
Sozialmedizinischer Dienst Oldenburg

0441-9272355

Anschrift

DRV Oldenburg-Bremen Standort Oldenburg
Huntestraße 11
26135 Oldenburg

Zur Website

Ihr Arbeitsplatz

Foto der Einrichtung

Informationen zur Gleichstellung

Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung, die wir bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigen.


Informationen zum Datenschutz

Download

Zurück