Stellenangebote Arzt Pneumologie
Pneumologie
  • Optimale Work-Life-Balance
  • Zeit für Patientinnen und Patienten
  • Fachliche Herausforderungen
  • Abwechslungsreiche Tätigkeiten
  • Sicherer Arbeitsplatz
  • Sinnvolle Aufgabe

Pneumologie in der Reha- und Sozialmedizin

Entdecken Sie Ihren Beruf als Ärztin oder Arzt neu – als Pneumologin oder Pneumologe bei der Deutschen Rentenversicherung.

Mit fachlicher Kompetenz, einer ganzheitlich orientierten Therapie und einer hochmodernen Ausstattung bieten unsere Fachkliniken ideale Voraussetzungen, um von Lungenerkrankungen zu genesen. Dabei bieten wir für alle pneumologischen Krankheitsbilder, auch solche mit komplexem Verlauf, eine moderne diagnostische und therapeutische Ausstattung.

Beispiele der rehamedizinischen Behandlung der Pneumologie in unseren Fachkliniken:

  • Asthma bronchiale unterschiedlicher Ursache
  • rezidivierende und chronische Bronchitis, COPD
  • chronische Nasen- und Nasennebenhöhlenentzündung
  • Lungentumore sowie nach erfolgter Operation, Bestrahlung, Chemotherapie
  • Staublungenerkrankungen
  • nach Lungenoperationen, Lungenentzündungen und -embolien
  • Atemwegsinsuffizienz mit Langzeitsauerstofftherapie
  • schlafbedingte Atmungsstörungen
  • allergische Alveolitis
  • Lungenfibrosen und möglichen Folgezuständen
  • Emphysem und Folgezuständen (Pneumothorax)
Oberärztin / Oberarzt - Pneumologie
  • Oberärztin / Oberarzt
  • Pneumologie
  • Borkum
  • Vollzeit
  • REHA-1130
Jetzt bewerben
iDie Übermittlung von persönlichen Daten per E-Mail ist nicht geschützt. Bitte beachten.

Über uns

Die Nordseeklinik Borkum, eine Klinik der Deutschen Rentenversicherung Rheinland ist ein 185 Betten umfassendes Rehabilitationszentrum mit Abteilungen für Innere Medizin/Pneumologie sowie Psychosomatik.

 

Die Klinik Borkum Riff, eine Klinik der Deutschen Rentenversicherung Bund ist ein 190 Betten umfassenden Rehabilitationszentrum mit Abteilungen für Dermatologie sowie Innere Medizin/Pneumologie.

 

Beide Kliniken bilden das Rehabilitationszentrum Borkum.

Unsere Leistungen

  • eine anspruchsvolle, krisensichere Tätigkeit im öffentlichen Dienst und eine leistungsgerechte Bezahlung mit zusätzlicher Altersversorgung
  • eine Möglichkeit sich in aktuellen Projekten zur COVID-19 Behandlung und in zukunftsorientieren Projekten wie der Psycho-Pneumologie einzubringen und aktiv mitzugestalten
  • familienfreundliche Arbeitsbedingungen bei einzigartigem Nordseeklima mit herausragendem Freizeitangebot
  • kurze Entscheidungswege
  • Kostenübernahme und Arbeitsbefreiung bei Fort- und Weiterbildungen
  • Mitarbeit in einem multiprofessionellen Team in zwei modernen Rehabilitationszentren mit umfangreicher medizinischer Ausstattung zur Diagnostik und Therapie
  • die Kliniken verfügen über eigene Personalwohnungen und –appartements
  • Sport- und Fitnessaktivitäten werden gesondert gefördert
  • Vorteile durch die Mitarbeiterapp „benefits“

Ihre Voraussetzungen

  • Sie sind Facharzt (m/w/d) für Innere Medizin mit der Schwerpunktbezeichnung Pneumologie
  • Sie sind kommunikationsfähig, patienten- und teamorientiert
  • Sie erkennen Probleme und entwickeln Lösungsansätze
  • Sie haben die Bereitschaft arbeitsplatzrelevantes Wissen zu erwerben
  • Sie tragen gern Verantwortung und sind entscheidungsfreudig
  • Sie sind zum Erwerb der Zusatzbezeichnung Sozialmedizin bereit

Stellenbeschreibung

  • Fachärztliche Betreuung der Patienten der Standorte Klinik Borkum Riff und Nordseeklinik Borkum
  • Weiterbildung des ärztlichen Personals
  • Mitwirkung bei der Entwicklung der Therapiekonzepte
  • Fachärztliche Akutversorgung in Notsituationen
  • Teilnahme am ärztlichen Hintergrunddienst des Reha-Zentrums Borkum
Jetzt bewerben
iDie Übermittlung von persönlichen Daten per E-Mail ist nicht geschützt. Bitte beachten.

Alles Wichtige auf einen Blick

Ihr Ansprechpartner/in

Michael Feldmann
Pneumologie und Psychosomatik

04922 921-01

Anschrift

Nordseeklinik Borkum
Bubertstraße 4
26757 Borkum

Zur Website Broschüre ansehen

Ihr Arbeitsplatz

Foto der Einrichtung

Auszeichnungen

Informationen zur Gleichstellung

Wir möchten darauf hinweisen, dass Bewerbungen von Frauen ausdrücklich erwünscht sind. Die einschlägigen gesetzlichen Regelungen zur Förderung von Frauen finden bei der Auswahl Anwendung. Dies gilt gleichermaßen für die Bewerbung von schwerbehinderten Menschen.