Stellenangebote Arzt Kardiologie
Kardiologie
  • Optimale Work-Life-Balance
  • Zeit für Patientinnen und Patienten
  • Fachliche Herausforderungen
  • Abwechslungsreiche Tätigkeiten
  • Sicherer Arbeitsplatz
  • Sinnvolle Aufgabe

Kardiologie in der Reha- und Sozialmedizin

Entdecken Sie Ihren Beruf als Ärztin oder Arzt neu – als Kardiologin oder Kardiologe bei der Deutschen Rentenversicherung.

Mit fachlicher Kompetenz, einer ganzheitlich orientierten Therapie und einer hochmodernen kardiologischen Ausstattung bieten unsere Fachkliniken ideale Voraussetzungen, um von Herzerkrankungen zu genesen. Dabei sind wir für alle kardiologischen Krankheitsbilder, auch solche mit komplexem Verlauf, gerüstet.

Beispiele der rehamedizinischen Behandlung der Stellenangebote in der Kardiologie in unseren Fachkliniken:

  • koronare Herzkrankheit mit stabiler Angina pectoris
  • nach Versorgung mit einem künstlichen Herzen
  • schwerer Bluthochdruck
  • nach Lungenembolien
  • nach Herzinfarkten
  • nach Ballondilatation/Stentimplantation
  • nach Herzoperationen (inklusive Herztransplantationen)
  • angeborene Herzfehler (EMAH)
  • schwere Herzrhythmusstörungen
  • nach Implantation eines Schrittmachers, ICD oder CRT
  • Herzmuskelschwächen (Herzinsuffizienz) und Herzmuskelerkrankungen (Kardiomyopathie)
  • Erkrankung von Arterien (Aorta, Halsschlagader, Becken- und Beingefäße) mit Stent oder nach OP
  • Fettstoffwechselstörungen, Diabetes mellitus und Adipositas (metabolisches Syndrom)
Assistenzärztin / Assistenzarzt - Kardiologie
  • Assistenzärztin / Assistenzarzt
  • Kardiologie
  • Leichlingen
  • Voll-/Teilzeit
  • REHA-565
Jetzt bewerben
iDie Übermittlung von persönlichen Daten per E-Mail ist nicht geschützt. Bitte beachten.

Über uns

Die Klinik Roderbirken ist eine Rehabilitationsklinik mit 240 Betten für Herz- und Kreislaufpatienten. Insbesondere werden Patienten im Anschlussheilverfahren nach Herzinfarkt, Herzoperation und Ballondilatationen aufgenommen. Schwerpunkt der Therapie bildet die Orientierung an Ressourcen der Patienten, um Selbsthilfekompetenz zu fördern.

 

Unsere Leistungen

  • Vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Strukturierte Einarbeitung und Weiterbildung mit persönlichem Tutor (optimale Lernbedingungen auch für Wiedereinsteigerinnen und Wiedereinsteiger)
  • Familienfreundliche Arbeitszeiten mit Gleitzeitregelung
  • Gutes und kollegiales Betriebsklima mit regelmäßigen Teambesprechungen
  • Weiterbildungsermächtigung: Innere Medizin (2 Jahre Basisweiterbildung Innere / Allgemeinmedizin) und Kardiologie (1 Jahr) / Rehabilitationswesen und Sozialmedizin
  • Echokardiogrphie-Ausbildung (Stufe III DEGUM-Ausbilder)
  • Vergütung nach dem Tarifvertrag der TgDRV
  • Umfassendes Angebot zur internen und externen Fortbildung
  • großzügige Sozialleistungen: z.B. zusätzliche Alters- und Hinterbliebenenversorgung nach der Satzung der Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL)

 

Ihre Voraussetzungen

  • Interesse an sozialmedizinischen Fragestellungen
  • Bereitschaft zur aktiven Mitarbeit in unserem interdisziplinären Reha-Team
  • Teilnahme am Bereitschaftsdienst
  • Zuverlässiges deutsches Sprachgefühl(in Wort und Schrift sowie Vokabular in der kardiologischen Rehabilitation) - entspricht mindestens C2

 

Stellenbeschreibung

  • Kontinuierliche Betreuung der Patientinnen und Patienten in planbaren Abläufen
  • Anordnung, Durchführung und Befundung kardiologischer und internistischer Untersuchungen
  • Gesundheitsberatungen und Schulungen für Patientinnen und Patienten (Sekundärprävention)
  • Akutmedizinische Fragestellungen im Rahmen von Frührehabilitation und Anschlussrehabilitation
  • Sozialmedizinische Leistungsbeurteilung

 

Jetzt bewerben
iDie Übermittlung von persönlichen Daten per E-Mail ist nicht geschützt. Bitte beachten.

Alles Wichtige auf einen Blick

Ihr Ansprechpartner/in

Dr. med. Wolfgang Mayer-Berger
Kardiologie

02175 82-4010

Anschrift

Klinik Roderbirken
Roderbirken 1
42799 Leichlingen

Zur Website Broschüre ansehen

Ihr Arbeitsplatz

Foto der Einrichtung

Auszeichnungen

Informationen zur Gleichstellung

Wir möchten darauf hinweisen, dass Bewerbungen von Frauen ausdrücklich erwünscht sind. Die einschlägigen gesetzlichen Regelungen zur Förderung von Frauen finden bei der Auswahl Anwendung. Dies gilt gleichermaßen für die Bewerbung von schwerbehinderten Menschen.